Liebe Gäste meiner Homepage

 

NEUES VOM ÖSTERREICHISCHEN MUSIKMARKT!!!!

 

 

 

Achim Kirchmair Trio - (AUT/SRB/SI) neue CD (2019/2020)im Vormarsch!

 

 

 

Es ist soweit- die neue und somit zweite Cd des österreichischen Jazzgitarristen Achim Kirchmair ist beschlossene  Sache.

 

„#Sunkeeper“ - so der Titel des Werkes bezieht sich im Titelsong auf die Idee, dass man Geld eben nicht essen kann und sich auf andere Werte im Leben zurückbesinnen möge - zum Beispiel Werte wie Umweltschutz oder die  Erhaltung der Vogelarten spielen hier eine ganz grosse Rolle.

 

Mit dabei im Instrumental Trio wie schon auf der ersten Cd- „Going to Ladakh“:

 

 

 

Ali Angerer(AUT) -  Tuba

 

Andjelko Stupar(SRB) -  Drums

 

Achim Kirchmair(AUT) - Gitarre/Komposition

 

 

 

NEU NEU NEU

 

Mit dem aus Slovenien stammenden David Jarh an der Trompete und dem Flügelhorn geht für Achim Kirchmair ein langer Wunsch nach einem zusätzlichen Bläsersolisten in Erfüllung.

 

David Jarh spielt lyrisch, weich und hat am Flügelhorn einfach einen wunderschönen Klang.

 

 

 

Ab Sommer 2019 startet die Band  in dieser Triobesetzung featuring David Jarh mit den ersten Konzerten.

 

Im Herbst beginnen die Aufnahmen für die neue Cd Produktion

 

Im Frühjahr 2020 wird die neue Cd vorgestellt.

 

Sie erscheint- wie auch bereits die erste Trio Cd unter dem Deutschen Label o-tone-music.

 

Für das Cover der Cd konnte Achim Kirchmair den renommierten österreichischen Maler Reinhard Artberg gewinnen.

 

Passend zum Titelsong „#Sunkeeper“ wird er das Cover gestalten.

 

 

 

Ich freue mich Euch zu sehen und verbleibe

mit musikalischen Grüßen

Achim

 

 

nächste Termine:

 

16.06.2019 Musikpavillon Linz( OÖ)

 

Rezensionen:

„[…] Ein gelungenes Album einer originellen Formation […], die man sich gut in livehaftiger Form vorstellen kann.“ Jazzthetik

 



„Mit Leichtigkeit gleiten die teils atmosphärischen, teils rockigeren Kompositionen durch diverse Klangwelten und demonstrieren trotz komplexer Ansätze beispiellose Unbeschwertheit […]. Eine äußerst aufregende Platte […].“ Concerto


 

„Die extravagante Kombination funktioniert in der Tat hervorragend: Das Trio klingt auch bei aggressiveren Tracks […] unschlagbar entspannt und lässt mal an ein hart swingendes Trio aus den 60er-Jahren denken, mal fließen Country-Klänge oder experimentelle Töne in das delikat aufeinander abgestimmte Miteinander ein.“ Jazzthing



 

„sehr geerdet, zuweilen humorvoll und stets unterhaltsam“ Westfälischer Anzeiger



 

„Gemeinsam mit seinen beiden Partnern Ali Angerer und Andjelko Stupar formt [Achim Kirchmair] einen Sound, der auf eine erfrischend andere Art daherkommt. Achim Kirchmair gelingt es, jeden Track zu einer wirklich ereignisreichen Geschichte zu formen und vollbringt den schwer zu meisternden Spagat zwischen höchster Unterhaltung und musikalischem Anspruch mit Leichtigkeit.“ Rhein Main Magazin



 

„Zusammen mit seinen beiden kongenialen Partnern Ali Angerer (Tuba) und Andjelko Stupar (Schlagzeug) schafft [Achim Kirchmair] einen Sound, der gleichzeitig kontemplativ und kraftvoll klingt. Musik mit viel Ausdruck und viel Gefühl.“ Wien Live

„„Going to Ladakh” ist ein Album geworden, das wirklich Freude macht und die Schnittstelle zwischen höchster Unterhaltung und musikalischem Anspruch perfekt trifft. Achim Kirchmair und sein Trio bringen in ihren Stücken genau den Ton zu Gehör, der wirklich zündet und von der ersten Sekunde an die Einladung ausspricht, sich ganz der musikalischen Darbietung und deren warmen Klangfarben hinzugeben. Sehr empfehlenswert.” musicaustria.at

Die Gitarrensacher - Dagmar von der - Konditorei Wiedmann in Landeck -  wünschte uns gutes Gelingen - Danke !!!!
Die Gitarrensacher - Dagmar von der - Konditorei Wiedmann in Landeck - wünschte uns gutes Gelingen - Danke !!!!
Achim Kirchmair Trio " Going to Ladakh"
Cover picture by Reinhard Artberg

songs

San Pol ( Achim Kirchmair)

N´Aron ( Achim Kirchmair)

On the Road ( Ali Angerer)

Going to Ladakh ( Achim Kirchmair- Ingrid frida Moser)

Waltz me ( Ali Angerer)

Do Coracau ( Achim Kirchmair)

1301 ( Ali Angerer)

You left us alone ( Achim Kirchmair)

Bilk ( Ali Angerer)

Love ( Achim Kirchmair)

 

work

Mir war es bei den Aufnahmen wichtig, dass jedes Lied nicht zu oft gespielt wird. Die meisten songs wurden  1-2 Mal gemeinsam eingespielt. Wir haben  beschlossen, die einzelnen Aufnahmen nicht anzuhören, sondern unserem Gefühl, ob es gut war,  zu vertrauen.  An dieser Stelle möchte ich mich bei Ingrid frida Moser bedanken. Sie hat aussenstehend das Recording  beurteilt. Ein kurzes Nachfragen " was denkst Du ? "  und ihre Antworten haben uns sehr geholfen. So ist es uns gelungen, frisch zu bleiben.
Bei "Waltz me" und "Do Coracau" habe ich nachträglich ein Solo und bei "On the Road" eine Akkustik Begleitgitarre eingespielt.
Ansonsten gibt es keine"overdubs".

people

thanks:

Benni Klinger - Tontechmik Aufnahmevideos und Studio Fotos

Ingrid frida Moser - Aufnahmeleitung

Thomas Mauerhofer - Mix

Chuck LeMonds- Overdub- recording Live In Trees Music

Emil Spany - Master

Ali Angerer - Covergestaltung

Reinhard Artberg - Coverbild