© Achim Kirchmair - Foto by KoncArt
© Achim Kirchmair - Foto by KoncArt

Achim Kirchmair Trio

instrumental Jazz - Fusion


line up:

 

Achim Kirchmair   guit, comp

Ali Angerer           tuba, comp

Andjelko Stupar    drums

 

 

Nach vielen Jahren als Bandleader,Komponist, Leadgitarrist und Soundkreateur in verschiedenen Formationen sieht Achim Kirchmair für sich wieder die große Herausforderung des Musizierens in einem Instrumentaltrio. Die spezielle Kombination seiner

E- Gitarre und unterschiedlich eingesetzten Tuba Sounds gemixt mit würzigen Drum Patterns verleihen dem Zusammenspiel die spezielle Note.

 

Die Stücke- lauter Eigenkompositionen- werden durchzogen von klaren Linien und freien Improvisationen.

In so einer Trioformation ist man immer gefordert, man kommt nicht zur Ruhe, und man spürt die Spannung und den Elan jedes

einzelnen Musikers.

 

Achim Kirchmair hat seit seinem Studium der Jazzgitarre an der KunstUniversität Graz, wo ihn sehr viele Inputs von Harry Pepl geprägt haben, sein Gitarrensoundgefüge verfeinert, erweitert und befreit.

Vorbilder sind für ihn Gitarristen wie Jimi Hendrix,  Pat Metheny, John Scofield und Bill Frisell.

 


bios:

 

Achim Kirchmair ( AUT )

guitar, composition

www.achimkirchmair.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Geboren in Landeck / Tirol, entdeckte mit 18 Jahren seine Liebe zur Musik. Der Autodidakt und Wanderer zwischen den Stilen studierte an der KunstUniversität Graz Jazzgitarre bei Harry Pepl. Seine Ausbildung ergänzte er durch Workshops bei Mike Stern, Joe Pass, Bill Frisell, Wolfgang Muthspiel, Harry Stoika, Jim Black und Nguyén Lé. Kirchmair ist Bandleader und spielt wie viele seiner Musikerkollegen in verschiedenen Formationen. Die Intention seiner musikalischen Arbeit ist es, eine individuelle Form des Ausdrucks - fernab jeglicher stilistischer Festlegung - zu kreieren. Seine Musik, die eine Verschmelzung aus verschiedenen Stilen ist (jazz / rock / fusion / groove / world-music) eröffnet ihm einen unendlichen Fundus aus Klängen, Sounds und Rhythmen, aus dem er sein Gitarrenspiel formt. Seit 2001 musikalische Zusammenarbeit mit der Tiroler Sängerin Ingrid frida Moser und gemeinsame Begründung der Musikalischen Bandprojekte “Dee Dolen” (Jazz/world/crossover) und “frida” (electronic-jazz). Seit 2004 Konzentration auf das Projekt “Dee Dolen- Music from the Heart of Europe”.

Seit 2016 spielt er wieder mit seiner Band "Achim Kirchmair Trio"

 

Diskographie:

 

Achim Kirchmair Trio-  Cd  Trijok “spring” (1994 / Jok-records)

Die Dolen-Cd “ungschorn” (2003 / Extraplatte)

Die Dolen-Cd “live@Platoo” (2004 / Jok-records)

Die Dolen-Cd “Schneefleckn” (2008 / Ats-records)

Die Dolen-Cd “live@ORF Radio Kulturhaus Innsbruck” (2011 / Jok-records)

Dee Dolen-Doppel live Cd “Moments of life - live Tour” (2013/ Ats-records)

Achim Kirchmair Trio Going to Ladakh

 

 

Ali Angerer  ( AUT )

tuba, composition

www.aliangerer.com

 

 

 

 

 

 

Musikalische Zusammenarbeit neben vielen anderen mit Wolfgang Puschnig, Idris Muhammad, Anthony Braxton, Sam Rivers, Howard Johnson, Bob Stewart, Jamaaladeen Tacuma, Vienna Art Orchestra, Out Of Blue, Zeena Parkins, Peter Massink, Striped Roses, Makoto Jano, Pawan Kumar, Alvin Baptiste, Jarek Smietana, Elliot Sharp, Leopoldo Fleming, Herbert Joos, Ivo Sedlacek, Miharu Y. Noguchi, Khalid Kouhen, Alpine Aspects, Janus Ensemble, Capella Con Durezza und Heavy Tuba.

 

Internationale Festivals:

Wiesen (A), Saalfelden (A), London, Cheltenham (GB), Inntöne

Festival, JazzArt-Wels (A), Berlin, Burghausen, Worms, Mannheim, Schloss Elmau (D), Le Mans (F) , Toulouse (F), Moskau (SU), Krakau (PL), Helsinki (SF), Bratislava (SK), Algier (ALG), Tarbarka (TUN), Trencin (SLO), Tokio (JPN) und Zanzibar (TAN).

 

 

Andjelko Stupar ( SRB )

drums

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geboren in Zrenjanin, Serbien.

Er beginnt mit 14 Jahren in lokalen Bands Schlagzeug zu spielen. 1996 kommt er nach Graz und studiert in der Klasse von Alex Deutsch und Manfred Josel an der Kunst Universität Graz Jazz-Schlagzeug.

Er graduiert 2002 mit Magister artium.

Während der Studiumszeit und bis heute spielte er mit internationalen Jazz MusikerInnen wie: Mark Murphy, Sheila Jordan, Jay Clayton, Claudio Fasiolli, Miles Griffith, Red Holloway, Karl Ratzer, Fritz Pauer, Harald Neuwirth, Ed Neumeister, Renato Chicco, Marc Abrams, Oliver Kennt, Jure Pukl, Stjepko Gut, Dusko Goykovich und viele mehr.

Lebt in Graz, Österreich.